Sonntag, 6. September 2015

Kalligraphie - neuer Kurs mit Balsaholz und Unziale

Ein sehr motivierender Kurs liegt hinter mir. Die altbekannte Unzialschrift mit der Spitzfeder zu schreiben, war eine Herausforderung. Der Untergrund wurde mit verdünnter Tusche und breiten Balsahölzern gestaltet.

Das ist das Endergebnis: Ein Leporello mit Goethes Gedicht "Höchste Pflicht"
Zum Warmwerden gabs eine Übung mit dem schmalen Balsaholz, dann wurden die größeren Flächen gestaltet.


Kursleiterin Maya Huber bei der Arbeit





Nach der Mittagspause wurde dann geschrieben. Die Vorlage sah so aus: 





Nach langem Üben ging es dann an die Leporellos



Zum Abschied gab es noch die Initialen für jeden Kursteilnehmer als Geschenk